Neue Single-Tablet Behandlung für HIV-Infektion vorteilhaft zur Standardtherapie

- Nov 10, 2017-

HIV-Behandlung mit coformulated Bictegravir, Emtricitabin und Tenofovir Alafenamide war noninferior und hatte bessere gastrointestinale Verträglichkeit im Vergleich zu anderen standard fester Dosis Coformulation, laut einer aktuellen Studie in the Lancet veröffentlicht .

In dieser randomisierten kontrollierten Studie ausgewertet Forscher 631 unbehandelte Erwachsenen mit HIV-1 Infektionen. Teilnehmer hatte HIV-1 RNA ≥500-Kopien pro mL, HLA-B * 5701-negativ waren, und hatte keine Hepatitis B-Infektion. Die Teilnehmer erhielten die coformulated Bictegravir 50 mg, Emtricitabin 200 mg und Tenofovir Alafenamide 25 mg (n = 316) oder coformulated Dolutegravir 50 mg Abacavir 600 mg und Lamivudin 300 mg (n = 315) einmal täglich für 144 Wochen.

Nach 48 Wochen der Behandlung, der primäre Endpunkt der HIV-1-RNA<50 copies/ml="" was="" reached="" in="" 92.4%="" of="" patients="" in="" the="" bictegravir,="" emtricitabine,="" and="" tenofovir="" alafenamide="" group="" and="" 93.0%="" of="" patients="" in="" the="" dolutegravir,="" abacavir,="" and="" lamivudine="" group,="" reaching="" the="" predetermined="" noninferiority="" mark.="" no="" treatment-emergent="" resistance="" was="" noted="" in="" either="">

Die meisten Nebenwirkungen waren ähnlich in der Häufigkeit und der Schweregrad zwischen den 2 Gruppen, einschließlich Durchfall, Kopfschmerzen und Infektionen der oberen Atemwege. Übelkeit ist weniger häufig in den Bictegravir, Emtricitabin und Tenofovir Alafenamide Gruppe verglichen mit der Dolutegravir, Abacavir und Lamivudin-Gruppe (10 % vs. 23 %; P<>

Weniger Nebenwirkungen im Zusammenhang mit der Behandlung wurden gesehen, mit Bictegravir, Emtricitabin und Tenofovir Alafenamide als mit Dolutegravir, Abacavir und Lamivudin (26 % vs. 40 %), die in erster Linie im Zusammenhang mit der Unterschied in der Behandlung verbundenen Übelkeit (5 % vs. 17 %; P<>



Sie studieren Autoren kam zu dem Schluss, dass "[b] Ictegravir, Emtricitabin und Tenofovir Alafenamide war sicher und gut verträglich mit besseren gastrointestinalen Verträglichkeit als Dolutegravir, Abacavir und Lamivudin." "

Die Forscher erklärte weiter, dass die coformulated Bictegravir, Emtricitabin und Tenofovir Alafenamide möglicherweise vorzuziehen, andere Behandlungen, wie es "keine HLA-B * 5701 testen erfordert und eine Leitlinie empfohlenen Behandlung für den einzelnen Koinfektion mit HIV und Hepatitis B [Kredite] selbst auf schnellen oder am selben Tag Einleitung der Therapie in der klinischen Einstellung."



Quelle: Infectiousdiseaseadvisor