Neue Single-Tag Pille für HIV-Behandlung verspricht mehr Leistung für weniger Geld

- Nov 06, 2017-

Von Jon CohenSep. 21, 2017


Für ca. $75 werden die Regierungen in Südafrika und Kenia bald zur Behandlung einer HIV-infizierten Person für 1 Jahr mit einer Pille einmal täglich, die eine "Best-in-Class" Kombination von drei antiretroviralen (ARV) enthält. Das Rückgrat der neuen Pille ist Dolutegravir, eine bemerkenswert leistungsfähige und sichere ARV, die HIV Integrase Enzym hemmt und wurde zu teuer für die Armen und mit mittlerem Einkommen leisten können. Die jährlichen Kosten pro Person die neue Pille, hergestellt durch Generika-Hersteller ist auch über $25 weniger als die am wenigsten teuer ähnliche Triple-ARV Combo Pille auf dem Markt. "Dies ist ein wichtiger Durchbruch", sagt Michel Sidibé, Leiter des gemeinsamen Programms der Vereinten Nationen für HIV/AIDS (UNAIDS) in Genf, Schweiz.


Die neue Pille, hat heute bekannt gegeben von Sidibé u. a. auf einer Pressekonferenz mit der UN-Generalversammlung in New York City verbunden, hilft Geschwindigkeit Anstrengungen zur Behandlung alle 37 Millionen HIV-infizierte Menschen in der Welt, bieten Sidibé sagt. Derzeit sind nur 19,5 Millionen ARVs erhalten. Die Pille als Erstlinien Behandlung angeboten werden, und die Hoffnung ist, dass seine ausgezeichnete "Profil"-starke Unterdrückung der HIV, geringe Toxizität und Benutzerfreundlichkeit – macht es einfacher für Menschen zu bleiben Behandlung für ihre Lebensdauer und reduziert die Chancen von ARV Widerstand Schwellenländern. Andererseits sind zwei ARVs in der Cocktail, Lamivudin und Tenofovir, beide bereits weit verbreitet sind.


Südafrika, die mehr HIV-infizierte Menschen als in jedem Land und ist der größte Abnehmer von ARVs, schätzt, dass es $ 900 Millionen über 6 Jahre sparen. Die Pille "unsere Patienten aufgrund seiner überlegenen therapeutischen Eigenschaften stark profitieren wird", sagte Aaron Motsoaledi, Südafrikas Minister für Gesundheit in Pretoria, der sagte, das Land für den ersten Kauf im April 2018 erwartet. UNAIDS sagt, schließlich soll dies in 92 Ländern anbieten


Die neue Pille, seine Preise und Geld zu kaufen sind das Ergebnis einer Zusammenarbeit zwischen der südafrikanischen und der kenianischen Regierung und UNAIDS, die Clinton Health Access Initiative, Unitaid, Bill & Melinda Gates Foundation, der US Agency for International Entwicklung, ist das Vereinigte Königreich, Department for International Development und der globale Fonds zur Bekämpfung von AIDS, Tuberkulose und Malaria. Sidibé, sagt, dass die Einführung der neuen Pille markiert einen Wendepunkt, mit Regierungen, Geldgebern und Gesundheitsbehörden jenseits drängen für den Zugang zu Behandlung und Berichterstattung aller infizierten Menschen bestrebt, qualitativ hochwertige Medizin in diesem universal Abdeckung.


UNAIDS ist führend bei die Ladung, um HIV/AIDS-Epidemie im Jahr 2030 zu beenden, was letztlich erfordert, dass 86 % der infizierten Menschen auf Behandlung und unterdrücken das Virus im Blut unter dem Niveau der Erkennung auf standard-Tests. Die neue Combo hilft letztlich Länder dieses ehrgeizige Ziel zu erreichen. "Dies wird wahrscheinlich die Art der Epidemie ändern", sagt Sidibé.



Quelle: Sciencemag