Welche medikamentenresistenten Patienten benötigen eine Tenofovir-Rescue?

- Nov 23, 2017-

Welche medikamentenresistenten Patienten benötigen eine Tenofovir-Rescue?

 

Lamivudin-Resistenz, wie zum Beispiel die Veränderung von Entecavir, wegen seiner Kreuzresistenz, benötigen 2 Tabletten pro Tag, mehr als 6 Monate gibt es immer noch das Risiko einer Medikamentenresistenz. Die Gabe von Adefovir aufgrund seiner geringeren Wirksamkeit kann bei Patienten mit dualer Resistenz zu höheren Viruskonzentrationen führen. Tenofovir ist daher die beste Wahl, kann bei der ersten plus wirksam sein wirksam Adefovir.

 

In Kombination mit Lamivudin-resistenten 加阿德福韦 ungültigen Fällen, aufgrund der mangelnden Wirksamkeit von Adefovir, oder waren resistent gegen die Umstellung auf Tenofovir Monotherapie Erleichterung, können die Virusspiegel verringert werden, aber nicht funktionieren. Eine Gruppe solcher Fälle 59 Fälle 20 Fälle resistent gegen LMV, ADV-Resistenz 17 Fälle vor dem Abrichten Median HBV DNA5.33 log10IU / ml, während 48 Wochen und 96 Wochen Überempfindlichkeitsuntersuchung, Virus konsequent unter 80cp / ml, bzw. nur 46% und 64%.

 

Tenofovir und Entecavir werden in Kombination verwendet, um die mit mehrkernigen Nucleosiden behandelte Multidrug-Resistenz zu retten. Eine Gruppe von 57 Patienten, die in vier Jahren eine Vielzahl von Arzneimitteln, genannt Nukleosid, fast die Hälfte der dekompensierten Lebererkrankungen oder Zirrhose, verwendet haben, fördern solche Patienten oft drogensüchtig oder sogar katastrophale Folgen. Kombinierte Behandlung von zwei Medikamenten, 90% innerhalb von 6 Monaten von HBV-DNA <400 cp="" ml,="" wirksam="" gegen="" die="" komplexe="">