Was sind die wichtigsten Informationen, die ich über Tenofovir (Viread) wissen sollte?

- Dec 11, 2017-

Was sind die wichtigsten Informationen, die ich über Tenofovir (Viread) wissen sollte?


Tenofovir darf nicht zusammen mit Adefovir (Hepsera) oder mit Kombinationsarzneimitteln, die Tenofovir (Atripla, Complera oder Truvada) enthalten, eingenommen werden.


Tenofovir sollte nicht an ein Kind mit HIV verabreicht werden, das jünger als 2 Jahre alt ist. Tenofovir sollte nicht zur Behandlung von Hepatitis B bei Personen unter 18 Jahren angewendet werden.


Manche Menschen entwickeln während der Einnahme von Tenofovir eine Laktatazidose. Frühe Symptome können mit der Zeit schlimmer werden und dieser Zustand kann tödlich sein. Holen Sie sich medizinische Hilfe, wenn Sie nur leichte Symptome haben wie: Muskelschmerzen oder -schwäche, taubes oder kaltes Gefühl in Ihren Armen und Beinen, Atembeschwerden, Bauchschmerzen, Übelkeit mit Erbrechen, schneller oder unregelmäßiger Herzschlag, Schwindel oder sehr schwaches Gefühl oder müde.


Tenofovir kann auch schwere oder lebensbedrohliche Auswirkungen auf Ihre Leber haben. Wenn Sie während der Behandlung mit Tenofovir eines dieser Symptome bemerken, wenden Sie sich bitte sofort an Ihren Arzt: Übelkeit, Magenschmerzen, Juckreiz, Appetitverlust, dunkler Urin, lehmfarbener Stuhl, Gelbsucht (Gelbfärbung der Haut oder der Augen).


Wenn Sie Hepatitis B haben, können Sie nach dem Absetzen dieses Medikaments auch nach Monaten Lebersymptome entwickeln. Möglicherweise möchte Ihr Arzt nach Einnahme von Tenofovir die Leberfunktion für mehrere Monate überprüfen. Besuche deinen Arzt regelmäßig.


HIV / AIDS wird normalerweise mit einer Kombination von Medikamenten behandelt. Verwenden Sie alle Medikamente wie von Ihrem Arzt verordnet. Ändern Sie Ihre Dosierung oder Ihren Medikamentenplan nicht ohne den Rat Ihres Arztes. Jede Person mit HIV oder AIDS sollte unter der Obhut eines Arztes bleiben.