Tenofovir im Vergleich zu Adefovir, wie viel zur Verbesserung der Wirksamkeit?

- Dec 25, 2017-

Tenofovir im Vergleich zu Adefovir, wie viel zur Verbesserung der Wirksamkeit?

Tenofovir Tagesdosis von 1, 300 mg, wegen der größeren Dosis, oral keine besonderen Anforderungen.

Tenofovir ist Adefovir ähnlich und gehört zu den Nukleosiden, die beide in der Natur ähnlich sind, sich jedoch in der Wirksamkeit unterscheiden (teilweise aufgrund der Tatsache, dass Adefovir heutzutage nur für die besten nephrotoxischen Wirkungen verwendet wird. Ein Drittel der Dosis).

Internationale klinische Studien im Jahr 2008 im Vergleich zu 12-Monats-Behandlung mit Adefovir: Virus-negativ (< font=""> 400 Kopien) Tenofovir wurde bei 93% der Patienten in der "Little Sanyang" gefunden. Nur 0,63% von Fowei; 76% und 0,13% bei den "großen drei positiven" Patienten, Tenofovir ist viel besser als Adefovir.

Allerdings, als Nukleosid-Medikament häufig, Serum E-Antigen ist in E-Antikörper umgewandelt sind sehr niedrig, Tenofovir 1 Jahr nur ein wenig mehr als 20%, Adefovir weniger als. HBsAg negativ sehr wenig.

In einer klinischen Studie mit mehreren Arzneimitteln, die im Vereinigten Königreich im Jahr 2010 veröffentlicht wurde, war die Wahrscheinlichkeit, dass HBV-DNA negativ wird, für Tenofovir, ein Nukleosid, das als antiviraler eingestuft wurde, signifikant höher.

Alle klinischen Studien zur Behandlung und Behandlung von Patienten, die während des Follow-up verloren gegangen sind, gelten als ungültig, so dass die Wirkung gering ist. Ich selbst habe in den letzten sechs Monaten Dutzende von Patienten ambulant eingesetzt, meist innerhalb von drei oder vier Monaten in normaler Leberfunktion. In weniger als einem Jahr kann das Virus negativ werden.