Tenofoviralafenamid 1

- Oct 30, 2017-

Tenofoviralafenamid (INN / USAN; Handelsname Vemlidy) ist ein Nukleotid-Reverse-Transkriptase-Inhibitor und ein Prodrug von Tenofovir. Es wurde von Gilead Sciences für die Behandlung von HIV-Infektionen und chronischer Hepatitis B entwickelt und wird in Form von Tenofoviralafenamidfumarat (TAF) angewendet. Eng verwandt mit dem häufig verwendeten Reverse-Transkriptase-Inhibitor Tenofovirdisoproxilfumarat (TDF), hat TAF eine größere antivirale Aktivität und eine bessere Verteilung in Lymphgewebe als dieses Mittel. [2] [3] Gilead erhielt im November 2016 die FDA-Zulassung für das Medikament Vemlidy.


Gilead gab eine klinische Studie der Phase 3 bekannt, in der eine Kombinationstherapie aus Tenofoviralafenamid mit Cobicistat, Emtricitabin und Elvitegravir [4] untersucht und eine Coformulierung des Arzneimittels mit Cobicistat, Emtricitabin und dem Proteaseinhibitor Darunavir entwickelt wurde. [5] [6] [7] ] In einer 48-wöchigen Studie zum Vergleich von Elvitegravir / Cobicistat / Emtricitabin / Tenofovirdisoproxil (Handelsname Stribild) mit Elvitegravir / Cobicistat / Emtricitabin / Tenofoviralafenamid (Handelsname Genvoya) zeigten die Ergebnisse, dass das neuere Arzneimittel dem etablierten Wirkstoff nicht unterlegen ist, bei viel niedrigeren Dosierungen und mit einer geringeren Inzidenz von Nebenwirkungen wie eingeschränkter Nierenfunktion. [8] [9] [10] Die FDA hat das TAF-basierte Behandlungsschema für die Behandlung von HIV-1 im November 2015 genehmigt. [11] Genvoya ist das erste TAF-basierte Regime, das die Zulassung erhält. [11]


Festdosiskombinationen mit Tenofoviralafenamid [Bearbeiten]

Elvitegravir / Cobicistat / Emtricitabin / Tenofoviralafenamid (Handelsname Genvoya) - zugelassen am 5. November 2015 (vgl. Elvitegravir / Cobicistat / Emtricitabin / Tenofovir; Handelsname Stribild)

Emtricitabin / Rilpivirin / Tenofoviralafenamid (Handelsname Odefsey) [12] - zugelassen am 1. März 2016 (vgl. Emtricitabin / Rilpivirin / Tenofovir; Handelsname Complera)

Emtricitabin / Tenofoviralafenamid (Handelsname Descovy) [13] - genehmigt am 4. April 2016 (vgl. Emtricitabin / Tenofovir; Handelsname Truvada)



Quelle: Wikipedia