Langsames Hepatitis-B-Virus, warum Tenofovir bevorzugt

- Dec 05, 2017-

Langsames Hepatitis-B-Virus, warum Tenofovir bevorzugt

Erstens, Tenofovir auf chronische Hepatitis B (Sanyang oder Sanyang) haben eine gute Wirkung. Hepatitis-B-Virus-Nukleinsäure (HBVDNA) negative Rate von mehr als 95%.

Zweitens ist die klinische Resistenzrate und Mutationsrate niedrig, sogar drei Jahre lang wurde keine Mutationsresistenz gefunden.

Drittens fiel das Hepatitis-B-Virus-Oberflächenantigen negativ oder Titer um mehr als 20%.

Viertens, der Patient im Zuge der Einnahme von Medikamenten, versehentliche Schwangerschaft, hat das Medikament keine Auswirkungen auf den Fötus, und wurde in die bevorzugte Medikament blockiert Mutter und Kind enthalten.

Fünftens, billig, reduzieren die finanzielle Belastung für die Patienten.

Sechs, kombiniert mit Interferon, Rückfallrate nach dem Absetzen niedrig (im Vergleich zu ähnlichen antiviralen Medikamenten), um die höchste klinische Heilungsrate zu erreichen.

Sieben, Entzug, Wiederauftreten der Krankheit, Wiederverwendung ist immer noch eine gute Wirkung.

Acht, weniger Nebenwirkungen, klinische Anwendung Drei Jahre, fanden keine Nebenwirkungen. Eine Lebererkrankung mit Nephropathie kann immer noch angewendet werden.

Neun, andere Anti-Hepatitis-B-Virus-resistenten Arzneimittel, bevorzugte Tenofovir.